text.skipToContent text.skipToNavigation

In der Praxis: Alles über die Funktionsweise der LEZ der Region Brüssel.

LEZ In practice page zone

Wie wird sich die Niedrigemissionszone (LEZ) auf die Luftqualität auswirken?

Der Schutz der Gesundheit der Einwohner und Besucher sowie die Erhaltung einer gesunden und qualitativ hochwertigen Umwelt sind für die Region Brüssel-Hauptstadt von vorrangiger Bedeutung.

Aus diesem Grund wurde die Region Brüssel am 1. Januar 2018 zu einer Niedrigemissionszone erklärt. Seitdem werden die Fahrzeuge mit dem höchsten Schadstoffausstoß dort schrittweise verboten. Der Zeitplan sieht vor, dass Dieselfahrzeuge ab 2030 und Benzinfahrzeuge ab 2035 schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Für andere Fahrzeugkategorien (Lieferwagen, Kleinbusse, Busse, Reisebusse, LKWs, motorisierte Zweiräder) gilt je nach Kategorie ein eigener Zeitplan

Seit ihrer Einrichtung hat die LEZ zu Folgendem beigetragen: 

  • deutliche Reduzierung der Emissionen der gesundheitsschädlichsten Luftschadstoffe (Stickstoffdioxid, Mikropartikel und Ruß) aus dem Straßenverkehr
  • Verringerung der Anzahl der Fahrzeuge (Diesel) mit dem höchsten Schadstoffausstoß in der Region
  • Halten der NO2 (Stickstoffdioxid)-Konzentration in der Luft unter dem gesetzlichen Jahresgrenzwert (40 μg/m³) in der Region

 

Weitere Einzelheiten zu den konkreten Auswirkungen der LEZ finden Sie im Bewertungsbericht für das Jahr 2022

Mehr Informationen über die erwarteten Auswirkungen der LEZ? Lesen Sie die Studie zur Einführung der LEZ

 

Die LEZ – ein Plus für unsere Gesundheit

Als Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität ist die LEZ zu einem Verbündeten für die Gesundheit der Brüsseler Bevölkerung geworden. Zahlreiche Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Gefahren schlechter Luftqualität für die Gesundheit aufgezeigt. Die am häufigsten beobachteten Folgen sind:

  • Atemwegsprobleme und -erkrankungen (z. B. Asthma),
  • Reizungen der Augen und Nasenwände,
  • Husten und Bronchitis,
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Auch das Risiko für Schlaganfälle, Herzerkrankungen und Lungenkrebs steigt stark an, besonders bei älteren Menschen, Kleinkindern und kranken Menschen. So führte laut der Europäischen Umweltagentur in Belgien die Luftverschmutzung (Feinstaub, Stickstoffdioxid und Ozon) im Jahr 2020 zu 5530 vorzeitigen Todesfällen. 

Dank der LEZ werden jedoch bereits ab 2030 erhebliche jährliche Vorteile für die Gesundheit der Brüsseler Bürger erwartet: 

  • allmähliche Verringerung der vorzeitigen Todesfälle 
  • Verringerung von Krankheiten, die mit der Exposition gegenüber Luftschadstoffen zusammenhängen
  • Senkung der Kosten für die Gesundheitsfürsorge

Indem sie zu einer besseren Luftqualität beiträgt, insbesondere durch die Umsetzung der LEZ und durch andere politische Maßnahmen im Zusammenhang mit der Mobilität, bekräftigt die Region Brüssel-Hauptstadt ihren Willen, die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger und aller Menschen, die sich in Brüssel aufhalten, zu schützen.

Auf welchem Gebiet gilt die LEZ in Brüssel?


Das gesamte Gebiet der Region Brüssel-Hauptstadt, also alle 19 Gemeinden, ist von der LEZ betroffen. Der Ring und bestimmte Zufahrtsstraßen zu Transitparkplätzen sind nicht betroffen.

Fahrzeuge, die die Zugangskriterien der LEZ nicht erfüllen, haben Zugang zu einer Reihe von „Park and Ride“-Transitparkplätzen (P+R) am Rande der Brüsseler Region: Stalle, Ceria-Coovi und Kraainem. Diese Parkplätze sind eine ideale Lösung, da Sie einen sicheren Stellplatz für das Auto und die Möglichkeit, schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in das Stadtzentrum zu gelangen, bieten. Für Anwohner, Pendler und Besucher, die Staus und Parkkosten in der Stadt vermeiden möchten, bietet sich das Kombinieren von verschiedenen Verkehrsmitteln an.

Bestimmte Zufahrten zu Transitparkplätzen sowie Streckenabschnitte, die die Zufahrt zum Ring ermöglichen, sind von den Niedrigemissionszonen ausgenommen:

Zufahrten zum Parkplatz Stalle

  • Rue de Stalle: zwischen der Regionsgrenze und den Ein- und Ausfahrten des Parkplatzes
  • Petite rue du Maréchal
  • Rue de l’Étoile: zwischen der Regionsgrenze und den Ein- und Ausfahrten des Parkplatzes

Zufahrten zum Parkplatz Ceria, zum Parkplatz Lennik und zum Ring

  • Chaussée de Mons: zwischen der Regionsgrenze und den Zu- und Abfahrten des Rings
  • Boulevard Josse Leemens
  • Boulevard Henri Simonet
  • Kreisverkehr Henri Simonet
  • Avenue Joseph Wybran: zwischen dem Kreisverkehr Henri Simonet und der Regionsgrenze
  • Rue Meylemeersch: zwischen der Avenue Joseph Wybran und dem Eingang zum Institut Jules Bordet
  • Route de Lennik: von der Regionsgrenze bis zur Kreuzung mit dem Boulevard Josse Leemans

Zufahrten zum Parkplatz Kraainem

  • Avenue de Wezembeek: zwischen der Regionsgrenze und den Ein- und Ausfahrten des Parkplatzes
  • Avenue Emmanuel Mounier: zwischen der Avenue de Wezembeek und der Avenue Palestre
  • Boulevard de la Woluwe: zwischen der Regionsgrenze und der Avenue Hippocrate
  • Avenue Hippocrate
  • Avenue Palestre

Zufahrten zum Parkplatz der UZ Brüssel

  • Avenue de l’Arbre Ballon
  • Kreisverkehr an der Avenue du Laerbeek in Richtung der Avenue de l’Arbre Ballon

Zufahrten zum Ring – Drève Saint-Hubert

  • Chaussée de Waterloo zwischen der Regionsgrenze und der Drève Saint-Hubert
  • Drève Saint-Hubert
  • Drève du Haras: zwischen der Regionsgrenze und der Drève Saint-Hubert

Zufahrten zum Ring – E411 (Wendemöglichkeit)

  • E411 in Richtung Innenstadt: zwischen der Regionsgrenze und der Überführung „Viaduc Herrmann-Debroux“
  • E411 in Richtung Namur: zwischen der Auffahrt im Bereich der ADEPS und der Regionsgrenze
  • Chaussée de Wavre: zwischen der Regionsgrenze und der Avenue Herrmann-Debroux

In Zaventem haben Sie Zugang zum Parkplatz des Flughafens Brussels Airport oder können im Voraus online einen Parkplatz reservieren. Vom Flughafen aus können Sie sich mit dem Bus, dem Zug oder auch mit dem Taxi in die Region begeben.

Wie ist die LEZ gekennzeichnet?

LEZ Zone Box

An der Grenze zur Region wurden fast 300 Verkehrsschilder zur Kennzeichnung der LEZ angebracht. Diese Schilder zeigen an, dass Sie die Niedrigemissionszone befahren oder verlassen. Sobald Sie die LEZ befahren, müssen Sie die Zugangskriterien für diese einhalten.

Welche Fahrzeuge sind betroffen?

Die Regelung betrifft, ausgenommen Freistellungen, folgende Fahrzeuge, unabhängig davon, ob diese in Belgien oder im Ausland zugelassen sind:

  • Autos (Fahrzeugklasse M1 auf der Zulassungsbescheinigung) und Kleintransporter (Fahrzeugklasse N1, Klasse I mit Bezugsmasse < als oder = 1305 kg, auf der Zulassungsbescheinigung)
  • Kleinbusse (Fahrzeugklasse M2 auf der Zulassungsbescheinigung) und Kleintransporter (Fahrzeugklasse N1 Klasse II mit Bezugsmasse > als 1305 kg und < als oder = 1760 kg, auf der Zulassungsbescheinigung, Klasse III mit Bezugsmasse > als 1760 kg, auf der Zulassungsbescheinigung)
  • Busse (Fahrzeugklasse M3, Klasse I, II, A, auf der Zulassungsbescheinigung)
  • Busse (Fahrzeugklasse M3, Klasse III, B, auf der Zulassungsbescheinigung)

Ab 2025 sollen neue Fahrzeugkategorien einbezogen werden.

  • Kleinkrafträder und Motorroller (Fahrzeugklasse L1-L2 auf der Zulassungsbescheinigung).
  • Krafträder und Motorroller (Fahrzeugklasse L3-L4-L5-L6-L7 auf der Zulassungsbescheinigung).
  • Lastkraftwagen (Kategorie N2-N3, auf der Zulassungsbescheinigung).

Das Fahrzeug darf je nach Euro-Norm, Fahrzeugklasse und Kraftstoff (nicht) in der LEZ gefahren werden. Welche Euro-6-Norm erfüllt Ihr M1- oder N1-Fahrzeug? Bitte beachten Sie hierzu die Entsprechungstabelle.

Wie wird der Kalender verwendet?

Wählen Sie in der nachstehenden Tabelle zunächst die Fahrzeugklasse des Fahrzeugs (die im Feld „J“ des Fahrzeugscheins angegeben ist) aus dem Dropdown-Menü aus. Die Fahrzeugklassen werden dann nach Kraftstoff (Diesel/Hybrid oder Benzin/Hybrid / LPG / CNG) aufgeschlüsselt - angegeben im Feld „P3“ des Fahrzeugscheins. Sehen Sie sich schließlich die Zeile in der Tabelle an, die der EURO-Norm des Fahrzeugs entspricht (Feld „V9“): Es ist Jahr für Jahr angegeben, ob dieses Fahrzeug in  der Region Brüssel-Hauptstadt gefahren werden darf oder nicht.

Autos (M1) und Kleintransporter N1, Klasse I

Norm 2024
Euro 6d - Euro 6e
Euro 6d-TEMP
Euro 6 b, c
Euro 5
Euro 4
Euro 3
Euro 2
Euro 1
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro 6d - Euro 6e
Euro 6d-TEMP
Euro 6 b, c
Euro 5
Euro 4
Euro 3
Euro 2
Euro 1
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Autos (M1)
Kleintransporter N1, Klasse I
Euro 1
01/07/1992 - 31/12/1996
01/10/1994 - 31/12/1997
Euro 2
01/01/1997 - 31/12/2000
01/01/1998 - 31/12/2000
Euro 3
01/01/2001 - 31/12/2005
01/01/2001 - 31/12/2005
Euro 4
01/01/2006 - 31/12/2010
01/01/2006 - 31/12/2010
Euro 5
01/01/2011 - 31/08/2015
01/01/2011 - 31/08/2015
Euro 6
01/09/2015 - 31/08/2019
01/09/2015 - 31/08/2019
Euro 6d-TEMP
01/09/2019 - 31/12/2020
01/09/2019 - 31/12/2020
Euro 6d
01/01/2021 - 31/08/2023
01/01/2021 - 31/08/2023
Euro 6e
01/09/2023 - ...
01/09/2023 - ...

Busse M3, Klasse I, II, A

Norm 2024
Euro VId - Euro VIe
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro VId - Euro VIe
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Busse M3, Klasse I, II, A
Ohne Euro
... - 30/09/1993
Euro I2
01/10/1993 - 30/09/1996
Euro II
01/10/1996 - 30/09/2001
Euro III
01/10/2001 - 30/09/2006
Euro IV
01/10/2006 - 30/09/2009
Euro V
01/10/2009 - 31/12/2013
Euro VI
01/01/2014 - 31/08/2019
Euro VId - Euro VIe
01/09/2019 - 31/08/2021

Reisebusse M3, Klasse III, B

Norm 2024
Euro VIe
Euro VId
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro VIe
Euro VId
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Reisebusse M3, Klasse III, B
Ohne Euro
... - 30/09/1993
Euro I
01/10/1993 - 30/09/1996
Euro II
01/10/1996 - 30/09/2001
Euro III
01/10/2001 - 30/09/2006
Euro IV
01/10/2006 - 30/09/2009
Euro V
01/10/2009 - 31/12/2013
Euro VI
01/01/2014 - 31/08/2019
Euro VId
01/09/2019 - 31/08/2021
Euro VIe
01/09/2021 - ...

Kleinkrafträder und Motorroller L1-L2

Norm 2024
Alles
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro 5
< Euro 5
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Kleinkrafträder L1-L2
< Euro 5
... - 31/12/2020
Euro 5
01/01/2021 - ...

Krafträder und Motorroller L3-L5

Norm 2024
Euro 5
Euro 4
Euro 3
< Euro 3
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro 5
Euro 4
Euro 3
< Euro 3
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Krafträder L3-L5
< Euro 3
... - 31/12/2006
Euro 3
01/01/2007 - 31/12/2016
Euro 4
01/01/2017 - 31/12/2020
Euro 5
01/01/2021 - ...

Krafträder L6-L7

Norm 2024
Euro 5
Euro 4
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro 5
Euro 4
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Krafträder L6
Krafträder L7
Ohne Euro
... - 31/12/2017
... - 31/12/2016
Euro 4
01/01/2018 - 31/12/2020
01/01/2017 - 31/12/2020
Euro 5
01/01/2021 - ...
01/01/2021 - ...

Kleinbusse (M2) und Kleintransporter N1 Klasse II, III

Norm 2024
Euro 6d - Euro 6e
Euro 6d-TEMP
Euro 6
Euro 5
Euro 4
Euro 3
Euro 2
Euro 1
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro 6d - Euro 6e
Euro 6d-TEMP
Euro 6
Euro 5
Euro 4
Euro 3
Euro 2
Euro 1
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Kleinbusse (M2) und Kleintransporter N1 Klasse II, III
Ohne Euro
... - 30/09/1994
Euro 1
01/01/1994 - 31/12/1997
Euro 2
01/01/1998 - 31/12/2001
Euro 3
01/01/2002 - 31/12/2006
Euro 4
01/01/2007 - 31/12/2011
Euro 5
01/01/2012 - 31/08/2016
Euro 6
01/09/2016 - 31/08/2020
Euro 6d-TEMP
01/09/2020 - 31/12/2021
Euro 6d
01/01/2022 - 31/08/2023
Euro 6e
01/09/2023 - ...

Lastkraftwagen N2 < 2610kg

Norm 2024
Euro VId - Euro VIe
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro VId - Euro VIe
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Lastkraftwagen N2 < 2610kg
Ohne Euro
... - 30/09/1993
Euro I
01/10/1993 - 30/09/1996
Euro II
01/10/1996 - 30/09/2001
Euro III
01/10/2001 - 30/09/2006
Euro IV
01/10/2006 - 30/12/2011
Euro V
01/01/2012 - 31/08/2016
Euro VI
01/09/2016 - 31/12/2021
Euro VId
01/01/2022 - 31/08/2023
Euro VIe
01/09/2023 - ...

Lastkraftwagen N2 > 2610kg und N3

Norm 2024
Euro VIe
Euro VId
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036
Norm 2024
Euro VIe
Euro VId
Euro VI
Euro V
Euro IV
Euro III
Euro II
Euro I
Ohne Euro
2025 2026 2027 2028 2029 2030 2031 2032 2033 2034 2035 2036

Wie erfahre ich die EURO-Norm meines Fahrzeugs?

Die Euro-Norm ist eine europäische Umwelt-Norm für Fahrzeugmotoren. Je höher die Euro-Norm eines Fahrzeugs, desto niedriger die Emissionen. Die Euro-Norm eines Fahrzeugs bestimmt je nach seinem Kraftstoff und der Fahrzeugklasse, ob es Zugang zur Niedrigemissionszone (LEZ) hat oder nicht.

Die Euro-Norm ist in der Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs angegeben. Wenn sie nicht auf der Zulassungsbescheinigung angegeben ist, gilt das Datum der Erstzulassung. Dieses finden Sie ebenfalls auf der Zulassungsbescheinigung Ihres Fahrzeugs.

Emissionsnorm
Lastkraftwagen N2 < 2610kg und N3
Ohne Euro
... - 30/09/1993
Euro I
01/10/1993 - 30/09/1996
Euro II
01/10/1996 - 30/09/2001
Euro III
01/10/2001 - 30/09/2006
Euro IV
01/10/2006 - 30/09/2009
Euro V
01/10/2009 - 31/12/2013
Euro VI
01/01/2014 - 31/08/2019
Euro VId
01/09/2019 - 31/08/2021
Euro VIe
01/09/2021 - ...

Außerdem ist es möglich, die Euro-Norm anhand der COC-Nummer (.pdf) auf der Konformitätsbescheinigung des Fahrzeugs zu überprüfen. Sollte sich bei dieser Prüfung herausstellen, dass die Euro-Norm des Fahrzeugs nicht mit der auf Ihrem Fahrzeugschein oder der im Simulator angegebenen übereinstimmt, können Sie eine Berichtigung der Angaben beantragen.

Sofern Ihr Fahrzeug nicht die Zugangskriterien für die Niedrigemissionszone (LEZ) erfüllt, können Sie einen Tagespass anfragen, der Ihnen das Befahren der LEZ in der Region Brüssel-Hauptstadt erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 1. Januar 2025, neue Fahrzeugkategorien werden durch die LEZ Zugang Maßnahmen betroffen sein. Konsultieren Sie die Kalender für jede Kategorie, zu wissen, ob Sie betroffen sein werden.

Wie hoch ist die Geldstrafe?

Die Nichteinhaltung der Zugangsbedingungen der Brüsseler Niedrigemissionszone wird mit einer Geldstrafe in Höhe von 350 € geahndet.

Die Region begrenzt jedoch die Anzahl der Bußgelder auf maximal ein Bußgeld alle 3 Monate. So können in einem Jahr maximal 4 Geldstrafen pro Fahrzeug verhängt werden.

Beispiel: Ich fuhr mein verbotenes Fahrzeug in der LEZ am 1. Mai. Ich bekomme eine erste Geldstrafe. Ich bekomme eine zweite Geldstrafe, wenn ich dieses Fahrzeug in der LEZ ab dem 1. August noch fahre.

Eine Warnung für neu betroffene Fahrzeuge

Ab dem 1. Januar 2025 wird der Zugang zur Niedrigemissionszone auf neue Fahrzeugkategorien ausgeweitet werden. Allerdings werden die Besitzer von Fahrzeugen, die gegen die Vorschriften verstoßen, beim ersten Mal, wenn sie in der Umweltzone fahren, keine Geldstrafe erhalten, sondern nur eine Warnung. Das zweite Mal, wenn sie in der LEZ mit dem gleichen Fahrzeug zu fahren, werden sie 350 € Strafe gezahlt werden.

Beispiel: Ich fuhr mein verbotenes Fahrzeug in der LEZ am 7. Februar 2025. Ich bekomme eine Warnung zuerst. Wenn ich immer noch dieses Fahrzeug in der LEZ von 7. Mai 2025 fahren, werde ich 350 € bestraft werden.

Wie können Sie einen Zahlungsplan zu bekommen?

Wenn Sie eine Geldstrafe erhalten und es Ihnen schwerfällt, diese zu bezahlen, können Sie von einem Ratenzahlungsplan Gebrauch machen. Dazu müssen Sie einen Antrag bei Bruxelles Fiscalité stellen.

Die Bedingungen für die Nutzung eines Zahlungsplans sind wie folgt:

  • Einen begründeten Antrag vor dem Fälligkeitsdatum des Bußgeldes einreichen.
  • Die maximale Anzahl der monatlichen Zahlungen ist auf 4 begrenzt.

Sie können Ihren Antrag über dieses formular einreichen, indem Sie die Option „Zahlungsplan für das Bußgeld“ auswählen.

Wie wird die Kontrolle durchgeführt?

Die Kontrolle erfolgt anhand des Fahrzeugkennzeichens und wird mit Kameras durchgeführt. Es wurde schrittweise ein Netzwerk von 353 Kameras in der gesamten Region (an der Grenze sowie im Gebiet der Region) installiert. Die Kameras werden in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften über die Verwendung personenbezogener Daten und Bilder eingesetzt.

Diese Kameras werden sowohl für die Durchsetzung der Niedrigemissionszone als auch für polizeiliche Zwecke eingesetzt. Sie wurden im Rahmen des Videoschutz-Plattform-Projekts von Bruxelles Prévention et Securité in der Region Brüssel eingerichtet.